Navigation und Service


Was ist der Bundesgerichtshof?

Der Bundesgerichtshof (BGH) wurde am 1. Oktober 1950 in Karlsruhe errichtet.

Er ist das oberste Gericht der Bundesrepublik Deutschland im Bereich der ordentlichen Gerichtsbarkeit, d.h. der Zivil- und Strafrechtspflege, die in den unteren Instanzen von den zur Zuständigkeit der Länder gehörenden Amts-, Land- und Oberlandesgerichten ausgeübt wird.

In diesem Bereich sind rund 75% aller Richterinnen und Richter tätig.

Eine Datei ist barrierefrei⁄barrierearm  Broschüre (PDF, 233 KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm) über den Bundesgerichtshof auf dem Stand Mai 2012 können Sie hier herunterladen.


Diese Seite:

© 2014 Bundesgerichtshof