Navigation und Service


Gesetz zur Änderung des Eurojust-Gesetzes

vom 07.06.2012, Datei ist nicht barrierefrei  BGBl I S. 1270 (PDF, 68 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Aus dem Gesetzentwurf

Mit dem Gesetz soll der Beschluss 2009/426/JI des Rates vom 16. Dezember 2008 zur Stärkung von Eurojust und zur Änderung des Beschlusses 2002/187/JI über die Errichtung von Eurojust zur Verstärkung der Bekämpfung der schweren Kriminalität (Datei ist nicht barrierefrei  ABl. L 138 vom 4.6.2009, S. 14 (PDF, 860 KB, Datei ist nicht barrierefrei))* in nationales Recht umgesetzt werden.

Zudem soll eine Umsetzung des Beschlusses 2008/976/JI des Rates vom 16. Dezember 2008 über das Europäische Justizielle Netz (Datei ist nicht barrierefrei  ABl. L 348 vom 24.12.2008, S. 130 (PDF, 55 KB, Datei ist nicht barrierefrei))* erfolgen.

Werdegang auf europäischer Ebene

  • für Beschluss 2009/426/JI des Rates vom 16. Dezember 2008 zur Stärkung von Eurojust und zur Änderung des Beschlusses 2002/187/JI über die Errichtung von Eurojust zur Verstärkung der Bekämpfung der schweren Kriminalität

Nationale Umsetzung

Datei ist nicht barrierefrei  Referentenentwurf (PDF, 2 MB, Datei ist nicht barrierefrei) (28.03.2011)

Trennlinie, die unterschiedliche Inhalte trennt.

Aus dem Angebot des Deutschen Bundestages**:

Parlamentsmaterialien beim DIP (HTML)Datei ist nicht barrierefrei  Parlamentsmaterialien beim DIP (PDF, 33 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Trennlinie, die unterschiedliche Inhalte trennt.

Stellungnahme



* © Europäische Union, http://eur-lex.europa.eu/, 1998-2016
** Nutzungsbedingungen des Deutschen Bundestages


Diese Seite:

© 2017 Bundesgerichtshof