Navigation und Service


Technische Rahmenbedingungen

Die wesentlichen technischen Rahmenbedingungen des elektronischen Rechtsverkehrs sind in der Verordnung über die technischen Rahmenbedingungen des elektronischen Rechtsverkehrs und über das besondere elektronische Behördenpostfach (ERVV) geregelt.

Hervorzuheben ist insbesondere, dass als Dateiformat ausschließlich PDF zugelassen ist. Die Datei muss druckbar, kopierbar und, soweit technisch möglich, durchsuchbar sein.

Dokumente, die nicht über das besondere elektronische Anwaltspostfach, das besondere Behördenpostfach oder De-Mail mit Bestätigung der sicheren Anmeldung versandt werden, müssen mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen werden. Nähere Informationen zu qualifizierten elektronischen Signaturen finden Sie auf den Internetseiten der Bundesnetzagentur.

Weitere Details, insbesondere die zulässigen PDF-Versionen, sind in einer Bekanntmachung der Bundesregierung geregelt, die auf dem Justizportal des Bundes und der Länder veröffentlicht ist. Bis mindestens 31.12.2020 sind alle PDF-Versionen bis einschließlich 2.0, PDF/A-1, PDF/A-2 und PDF/UA zugelassen.


Diese Seite:

© 2018 Bundesgerichtshof