Navigation und Service


Professor Dr. Klaus Tolksdorf

14.11.1948geboren in Gelsenkirchen

Profesor Dr. Klaus Tolksdorf, Präsident des Bundesgerichtshofs

Juni 1967Abitur in Wiesbaden
1967 - 1970Polizeibeamter in Nordrhein-Westfalen
1969 - 1974Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn
1975 - 1978Rechtsreferendar im Bezirk des Oberlandesgerichts Köln
1978Zweite Juristische Staatsprüfung bei dem Landesjustizprüfungsamt in Düsseldorf
1978 - 1979Richter bei dem Landgericht Bonn, allgemeine Zivilsachen und allgemeine Strafsachen
1979 - 1982Richter im Hochschuldienst an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Kriminalwissenschaftliches Institut
1982 - 1985Richter am Landgericht Münster, allgemeine Zivilsachen 1. und 2. Instanz
1985 - 1988Wissenschaftlicher Mitarbeiter des VI. Zivilsenats des Bundesgerichtshofs, später im Präsidialbereich des Bundesgerichtshofs bei den Präsidenten Prof. Dr. Pfeiffer und Prof. Dr. Odersky
1988Promotion zum Dr. jur. in Münster, Thema der Dissertation "Mitwirkungsverbot für den befangenen Staatsanwalt"
1988Ernennung zum Richter am Oberlandesgericht Hamm
1988 - 1991Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesverfassungsgericht im Dezernat der (unter anderem für das Wahlrecht zuständigen) Richterin des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Graßhof
seit 1992Richter am Bundesgerichtshof
von 1997 bis 2001 zugleich auch Präsidialrichter bei den Präsidenten Dr. h.c. Geiß und Prof. Dr. Hirsch
seit April 1994Vorlesungen zum Straf- und Strafprozessrecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, seit 1999 als Honorarprofessor
2001 - 2008Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof
Vorsitz des 3. Strafsenats, der neben allgemeinen Strafsachen speziell auch für Staatsschutzsachen zuständig ist
2004 - 2008Deutsches Mitglied der gemeinsamen Kontrollkommission von Eurojust (Joint Supervisory Body of Eurojust) - in 2007 deren Vorsitzender
August 2005Wahl zum ad-litem-Richter beim Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien (ICTY) in Den Haag durch die UN-Vollversammlung
01.02.2008 - 31.01.2014Präsident des Bundesgerichtshofs

Diese Seite:

© 2017 Bundesgerichtshof